Rund 130 Gäste vernetzten sich auf der Startup-Lounge Bodensee #15 am 6. Juli in den Räumlichkeiten der IHK. Neben Gründern, Interessierten, Unterstützern und Innovatoren durften wir auch weit über 30 gründungsinteressierte Studierende der HTWG und Uni Konstanz begrüßen.

 

 

 


 

Während des obligatorischen offiziellen Parts bedankte sich der Startup-Lounge-Initiator Philipp Kessler beim Co-Founder der KNIME AG, Thomas Gabriel, für die Unterstützung der SULB#15.
Nur durch solch externes Engagement können wir immer wieder Veranstaltungen von dieser Qualität bieten. Vielen Dank für euren Beitrag!
Nur durch solch externes Engagement können wir immer wieder Veranstaltungen von dieser Qualität bieten. Vielen Dank für euren Beitrag!

 

Gleiches gilt für die IHK Hochrhein-Bodensee, die uns nun zum dritten Mal ihre coole Location sowie ein leckeres Catering zur Verfügung gestellt hat und in Person für den IHK-Gründungsberater Alexander Vatovac, der uns bei der Orga zur Seite stand.

Ebenfalls bedanken wir uns bei unserem Haupt-Unterstützer, der Rolls-Royce Power Systems AG, die ebenfalls mit zwei Mitarbeitern als Gesprächspartner für interessierte Gründer und Studenten zur Verfügung standen.

 


 

Inhaltlich widmete sich die SULB#15 dem Thema wie Startups & Gründer von Ansätzen aus dem Profi-Sport profitieren. Eingestimmt wurden wir mit einer Keynote von Henning Fründt, Gründer der Fit Team Group und ehemaliger Spitzen-Thriathlet und neunmaliger Ironman-Finisher. Henning teilte einige Learnings seiner sportlichen Reise mit uns und vermittelte diese in eindrucksvollen Bildern aus seiner Zeit als aktiver Athlet.

Nach de Keynote vertieften wir das Thema in einer Podiumsdiskussion – ein Novum für die Startup-Lounge!

 

Neben Henning nahmen auf dem Podium Platz: Mike Rockenfeller, DTM- und LeMans-Champion, sowie Martin Kowalewski, Ex-Profifußballer und Sportvermarktungs-Profi.
Besonders deutlich wurden die Parallelen zwischen dem Leben eines Spitzensportlers und Gründers, als Mike Rockenfeller erläuterte, wie er in einem seiner ersten Profi-Rennen als Rookie einen millionen-teuren Sportwagen an die Mauer setzte und kurzzeitig mit dem Gedanken spielte, nicht gut genug zu sein. „Man muss wieder aufstehen, aber in dem Moment ist das echt schwer!“ Mike hat gekämpft, ist dran geblieben und war letztendlich erfolgreich – eines von vielen inspirierenden Beispielen, das unsere Besucher an diesem Abend mit nach Hause nahmen.

 


 

Alle Bilder der SULB #15 findet ihr hier in unserem Facebook-Album (alle Bilder © Niklas Spiegler Bewegtbild & Fotografie)

 

Save the date – der Termin für die nächste Startup-Lounge steht !!

Für die Startup-Lounge Bodensee #16 merkt euch bitte den 7. September vor! Nähere Infos zum Location und Inhalten erfahrt ihr demnächst.